Verlagsgruppe Oetinger

Büchersterne

Büchersterne - Leselieblinge für Leseanfänger

Büchersterne (früher "Sonne, Mond und Sterne") ist die Buchreihe, die speziell für Erstleser entwickelt wurde. Ihr liegt ein didaktisches Konzept zugrunde, entwickelt von Prof. Dr. Manfred Wespel zugrunde. Die Reihe umfasst drei Lesestufen. Lesestufe 1 (ab 6 Jahren) ist für die ganz neuen Leseanfänger der ersten Klasse. Lesestufe 2 (ab 6/7 Jahren) wendet sich an etwas fortgeschrittene Leser, die die erste Klasse fast abgeschlossen haben und Kinder der zweiten Klasse. Lesestufe 3 (ab 7/8 Jahren) ist für geübtere Leser der zweiten Klasse und Drittklässler gedacht.

Als ganz besonderes Extra bieten die Büchersterne der ersten und zweiten Lesestufe 16 Seiten mit Leserätseln. Die zusätzlichen Rätsel motivieren zum Lesen und regen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Geschichte an.

Büchersterne
Familie Monster macht Urlaub!1
Familie Monster macht Urlaub!
Größeres Bild

64 Seiten · gebunden
14.8 x 21.0 cm
ab 6 Jahren
EUR 8,00 · EUA 8,30
ISBN: 3-7891-0934-7
ISBN-13: 978-3-7891-0934-8
EAN: 9783789109348
Erscheinungstermin: August 2018


Über Rüdiger Bertram
Über Heribert Schulmeyer

Cover zum Download

zurück

Weitere Bücher

Familie Monster brüllt los! aus der Reihe Büchersterne,Bertram, Familie Monster

Rüdiger Bertram

Familie Monster macht Urlaub!



Text von Rüdiger Bertram
Einband und farbige Illustrationen von Heribert Schulmeyer

Monstermäßig gut! Bei Familie Monster geht es mit Gebrüll in die Ferien.

Es sind Ferien und Familie Monster möchte in den Urlaub fahren. Aber wohin soll die Reise gehen? Monster-Papa möchte auf einen Vulkan, Monster-Mama am liebsten zum Nordpol, Igor möchte in den Dschungel und Olga will unbedingt zu einem Wasserfall. Nur Menschenjunge Paul, den die Familie Monster als Baby adoptiert hat, ist das Reiseziel völlig egal. Hauptsache, sie sind alle zusammen. Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen.

Die perfekte Ferienlektüre vom COOLMAN-Erfolgsduo Bertram und Schulmeyer für Grundschulkinder ab 6 Jahren, die die Themen Zugehörigkeit und Erkennen der eigenen Stärken auf monstermäßige Art transportiert.